Arbeiter-Samariter-Jugend Berlin

Junior First Responder Projekt

Foto: ASB / Hannibal

Trainerschulung
Einführung in die Erste-Hilfe in der Kita

Wann ?
Samstag, 23.01.2016 und Sonntag, 24.01.2016 jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Wo ?
ASB RV Berlin-Süd, Lahnstraße 52, 12055 Berlin

Für wen?
Für alle interessierten Helferinnen und Helfer, die u.g. Voraussetzungen erfüllen und Freude daran haben, mit kleineren Kindern zu arbeiten. (auch für die vereinsinterne Arbeit geeignet!)

Voraussetzungen für die Teilnahme
 Mindestalter: 18 Jahre
 erforderlicher Ausbildungsstand: mindestens SHL
 Hintergrundwissen über den ASB
 erweitertes Führungszeugnis (muss spätestens vor dem ersten selbstständigen Einsatz nachgereicht werden)
 Teilnahmegebühr: 30€ (inklusive Mittagessen und Getränke)

Anmeldungen bitte bis zum 10.01.2016 an ljv@asj-berlin.de

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen!

Ausschreibung

 


Juleica 7/7 Jugendgruppenleiter_in in sieben Tagen

Mit der Juleica 7/7 der ASJ Berlin könnt ihr  in sieben Tagen lernen, Jugendgruppen zu leiten.

 

Innerhalb von sieben Tagen lernt Ihr alles Wichtige, um selbst Kinder- und Jugendgruppen verantwortungsbewusst zu leiten. Nach der Ausbildung seid ihr offiziell anerkannte Jugendleiter_innen und erhaltet die Jugendleiter_in-Card, den Ausweis, der für Qualität in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit steht. Die Kurse finden jeden letzten Samstag im Monat statt und ein Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Anmeldung:

juleica[at]asj-berlin.de

 


Hier findet Ihr eine Übersicht über alle Juleica-Termine.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen und Rückfragen!

Eure Landesjugend


Erste-Hilfe-Einführungskurse für Kinder

 

Mit dem Projekt "Junior-Helferf" möchte die ASJ Berlin Kindergarten- und Vorschulkindern frühzeitig die Angst vor dem Rettungsdienst und notfallmedizinischen Maßnahmen nehmen.

 

Die Ausbildung zum Junior-Helfer dient dazu, die eigenen Wahrnehmungen und Gefühle sowie Kompetenzen, wie „Ich kann helfen.“ zu entwickeln und zu stärken. „Helfen“ wird spielerisch und ohne Angst gelernt und umgesetzt, denn „Helfen macht Spaß!“

 

Weitere Informationen finden Sie hier